Klimaanlagen

Die Balance zwischen Raumtemperatur und relativer Luftfeuchtigkeit ist Voraussetzung für eine hohe Leistungsfähigkeit, denn nur, wer sich wohl fühlt, kann auch leistungsstark arbeiten.

Ob zu Hause, am Arbeitsplatz oder in öffentlichen Einrichtungen – mit unseren modernen und effektiven Anlagen erreichen Sie ein optimales Klima, indem die Raumluft erfrischt und die Luftfeuchtigkeit reduziert wird. Durch die zusätzliche Wärmepumpe können manche Klimageräte auch zum Heizen verwendet werden.

Folgende Klimasysteme bekommen Sie von uns:

  • Mono- Splitgeräte
  • Multi-Splitklimageräte
  • Kombinationen aus Mono-Split und Multi-Split
  • VRF / VRV Klima
  • Präzisionsklima

Mono-Splitgeräte

Wenn nur einzelne Räume gekühlt werden sollen, eignen sich besonders Mono-Splitklimasysteme. Mit ihrer modernen und energiesparenden Invertertechnik, bestehend aus einer Außen- und einer Inneneinheit sorgen sie für eine effektive Klimatisierung. Das Innengerät filtert, kühlt und entfeuchtet warme Luft. Dadurch wird ein angenehmes Raumklima erzeugt. Umweltneutrales Kältemittel, welches durch die Anlage fließt, gelangt in gasförmigem Zustand zum Außengerät und gibt die Wärme an die Außenluft ab. Über eine zweite Rohrleitung fließt das wieder flüssige Kältemittel zurück zum Innengerät. Dieser Kreislauf wird solange wiederholt, bis der Raum eine angenehme Temperatur erreicht. Die entzogene Feuchtigkeit wird über eine dünne Abflussleitung nach außen geleitet.

Multi-Splitklima

Mit dem Multi-Splitklimasystem können durch die leistungsstarke Außeneinheit bis zu sechs Inneneinheiten in verschiedener Modellbauweise unabhängig betrieben und Räume individuell geregelt werden.  Dies bietet optische Vorteile und minimiert die Geräuschbelastung. Da nur jeweils eine Maschinenkonsole, Hauptversorgungsleitung und ein Reparaturschalter nötig sind, verringern sich Service- und Wartungskosten.

Über eine Wärmepumpe ist es auch bei diesem System möglich, einen Raum zu kühlen oder zu heizen.

Kombination aus Mono-Split und Multi-Split

In Bürogebäuden, in denen ganz unterschiedliche Klimaansprüche zusammentreffen, ist eine Kombination aus den beiden Konzepten sinnvoll. So können die Büroräume mit Multi-Split-Geräten versehen und der EDV-Raum mit einem einzelnen Mono-Split System ausgestattet werden.

VRV- / VRF-Klima

Durch den variablen Kältemittelmassenstrom bzw. das variable Kältemittelvolumen dieses platzsparenden Systems können große
Flächen gekühlt und einzelne Räume individuell klimatisiert werden. Vorteile dieser modernen Systeme sind die ausgezeichnete
Energieeffizienz, sehr hohe Betriebssicherheit sowie das Erreichen eines optimalen Klimakomforts in Büroräumen, öffentlichen
Gebäuden, Einkaufszentren, Kliniken und Hotels.

Präzisionsklima

Für Rechenzentren, Labore oder Produktionsanlagen, bei denen eine konstante Temperatur und gleichbleibende Luftfeuchtigkeit für
die optimale Rechnerleistung notwendig sind, kommen Präzisionsklimasysteme zum Einsatz. Sie sind auf einen zuverlässigen und
dauerhaften Betrieb ausgelegt und sind energieeffizient. Die verschiedenen Bauformen ermöglichen die Integration in eine bestehende
Gebäudeleittechnik zur Regelung und Überwachung.